Herbstfest der freiwilligen Feuerwehr in Maulbronn


Am vergangenen Herbstfest der Feuerwehr haben unser Schülerorchester und das Jugendorchester die Festgäste großartig unterhalten. Kompliment an die Musiker und ihre Dirigenten. Es waren zwei tolle Auftritte. Für das Jugendorchester geht es als nächstes in die Konzertvorbereitung für das Herbstkonzert am 25. November in der Stadthalle Maulbronn. Am besten Termin gleich vormerken.

 

 

 

Kinderferienprogramm 2017: "Musik in Bewegung"


Am Samstag, den 19.08.17 gestalteten wir im Rahmen des diesjährigen Kinderferienprogramms einen Nachmittag unter dem Motto „Musik in Bewegung”. Der Titel kann dabei durchaus wörtlich genommen werden. Die Kinder betätigten sich nämlich zunächst musikalisch, indem sie in Kleingruppen eine Body- und Vokalpercussion einstudierten. Im Anschluss daran mussten sie aber aktiv werden und auf dem Vereinsgelände verschiedene Aufgaben an Stationen lösen. Während die Teilnehmer bei einer Station bei einem Quiz ihr musikalisches Wissen unter Beweis stellen durften, kam es bei den beiden anderen Stationen auf das Gehör an.
 
 
 
 

D1 Lehrgang - erfolgreiche Maulbronner Musiker und Musikerinnen


Von insgesamt 45 Teilnehmern waren 9 Musiker-/innen aus Maulbronn mit dabei. Neben Alexander Selg haben Max Striegel, Laura van Beers, Anouk Weindl, Raphael Diener, Jonas Bäßler, Angelika König, David Horst und Ryan Velten Ihr Können unter Beweis gestellt.

 

 

 

Niklas Taubert ist neuer Jugendleiter


Die Stadtkapelle Maulbronn engagiert sich seit Jahrzehnten in der Kinder- und Jugend-
ausbildung, dazu gehört neben dem musikalischen Angebot auch ein breites Freizeitangebot.

Unser engagiertes Team Jugend kümmert sich hierbei um alles Organisatorische, um dieses
Angebot in hoher Qualität bieten zu können. 

 

 

 

 

 

Zeltlager der Stadtkapelle


Am 21. Juli machte sich eine Gruppe - bestehend aus 20 Jugendlichen und sieben Betreuern der Stadtkapelle - auf den Weg nach Zaberfeld, um dort zu zelten. Der am Katzenbach gelegene Zeltplatz wurde am Nachmittag in Beschlag genommen, alle Essensvorräte verstaut und das große Gemeinschaftszelt für die Mahlzeiten aufgebaut. Nachdem fast alle ihre Zelte aufgebaut hatten, konnten sich die Teilnehmer in einer Vorstellungsrunde miteinander bekannt machen und die Betreuer kennenlernen. 

  

 

Inhalt abgleichen