11 junge Talente verdienen sich ihr Juniorleistungsabzeichen


Am Samstag, 19. Juni erlangten 11 junge Musiker/innen, davon zwei von unserem befreundeten Musikverein in Ölbronn, das Juniorleistungsabzeichen der Bläserjugend Baden-Württemberg. Auf die Juniorprüfung wurden die Teilnehmer an mehreren Abenden intensiv von Volker Duss in Musiklehre sowie Rhythmik- und Gehörbildung vorbereitet. Ausserdem studierten sie mit ihren Ausbildern verschiedene Tonleitern und zwei vortragsgeeignete Spielstücke unterschiedlichen Charakters ein.

 

Die Prüfer, Sandra Gängenbach und Frank Duss, waren durchaus beeindruckt von der anspruchsvollen Literaturauswahl und den sehr guten Leistungen beim Vorspiel und auch der Theoriprüfung. So überzeugten die jungen Talente mit guten, sehr guten und auch hervorragenden Leistungen und alle durften zum Schluss eine Urkunde und das Juniorabzeichen in Empfang nehmen. Besonders erfolgreich waren Isabel Klotz mit der Querflöte und 100 erreichten Punkten von 105 möglichen, Julia Griesbacher, ebenso mit der Querflöte und 102,5 erreichten Punkten sowie Hendrik Straky mit der Trompete und sagenhaften 104 von 105 möglichen Punkten. Allen Teilnehmern gilt ein großes Kompliment und herzlichen Glückwunsch. Weiter so.