Herbstkonzert


Am Samstag den 24. Oktober fand unser musikalisches Highlight des Jahres statt – unser Oktoberkonzert. In diesem Jahr waren neben den Werken wie den Banditenstreichen und Hounds of Spring, viele Solisten an der Ausgestaltung des musikalisch abwechslungsreichen Abends beteiligt. Eröffnet wurde der Konzertabend vom Jugendorchester unter der Leitung von Zhivko Peshev, welches durch einen sehr harmonischen und vollen Klangkörper an diesem Abend beindruckte. Spätestens bei der für Orchester arrangierten Version von Coldplay wurde dem Publikum deutlich, das hier viel Spass und Herzblut auf der Bühne sitzt.  Unser Stadtmusikdirektor Fabio Croce ließ es sich zudem nicht nehmen, das Jugendorchester durch seine Begleitung an der Oboe zu ergänzen. Zum Abschluss der Darbietung des Jugendorchesters bedankte sich Dirigent Zhivko Peshev nicht nur beim Publikum für den tollen Applaus, sondern wandte sich vor allem an die jugendlichen Musiker um Ihnen seinen Dank und Anerkennung für diese tolle Leistung zum Ausdruck zu bringen.

Das große Blasorchester übernahm nach dem Jugendorchester die weitere Gestaltung des Konzertabend eindrucksvoll. Mit den Banditenstreichen – ein musikalisches Geschenk von Helmut Weißert - erklang ein großartiger Konzertauftakt, welcher im weiteren Verlauf des Abends immer wieder überboten werden konnte. Abwechslungsreich und bereichert durch Solisten wie Marina Langert am Euphonium wurde dieser Abend unter der charmanten Moderation von Anita Dworschak ein wirklich gelungenes Gesamtkunstwerk.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Gästen, Freunden und Musikern und kulturellen Unterstützern (Gasversorgung Pforzheim Land GmbH), dass Sie solch einen Abend möglich gemacht haben. Wir freuen uns darauf Sie wieder bei uns – Ihrer Stadtkapelle Maulbronn – begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin mit musikalischen Grüßen.