Das Große Blasorchester


Das Große Blasorchester unter Leitung von Stadtmusikdirektorin Martina Wratsch mit derzeit ca. 45 Musikern ist das musikalische Aushängeschild der Stadtkapelle Maulbronn. Das Orchester zeigt bei Konzerten und Unterhaltungsauftritten über das Jahr ein umfangreiches Repertoire, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Das musikalische Highlight ist das jährliche Herbstkonzert, für das sich Dirigentin Martina Wratsch und die Musiker immer wieder neue Herausforderungen vornehmen. Ein Besuch lohnt sich.

Das Große Blasorchester probt wöchentlich Donnerstags von 19:30 Uhr bis 22.00 Uhr im Vereinsheim Frankfurter Str. 93 in Maulbronn. Musiker, die in unserem Orchester einsteigen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen. Insbesondere im Schlagzeugregister könnten wir Verstärkung brauchen.  

Martina Wratsch
Die gebürtige Böblingerin Martina Wratsch, nahm bereits im Alter von neun Jahren ihren ersten Saxophonunterricht. Es folgte das Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart im Jahr 2008 in der Klasse von Nikola Lutz, das Martina Wratsch mit der Bestnote und dem Abschluss „Master of Music“ 2014 mit großem Erfolg abschloss.
Seitdem ist Martina Wratsch festes Mitglied mehrerer Orchester, u. a. dem Landesblasorchester Baden-Württemberg und der Bläserphilharmonie BW. Darüber hinaus gastierte sie bei der Jungen Deutschen Philharmonie und dem Landespolizeiorchester BW. Die Stipendiatin der Yehudi Menuhin Live Music Now Stiftung konzertiert regelmäßig mit ihrem
„Kaleido Saxophonquartett“. Von verschiedensten Ensembles wird sie als Solistin gerne gebucht, so war sie zum Beispiel im Sommer 2017 für einen Monat als Solistin auf Tournee durch China mit der Bläserphilharmonie BW. Zudem ist Martina Wratsch eine gefragte Interpretin bei zeitgenössischen Uraufführungen, so z. B.
bei den „Donaueschinger Musiktagen 2013“. Zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen runden ihre musikalische Arbeit ab.
Bei ihrer Tätigkeit als Jurorin bei „Jugend musiziert“ sowie als Dozentin für diverse Lehrgänge der Blasmusikkreisverbände bringt sie ihr Fachwissen und ihre Erfahrung ein. An den Musikschulen Kirchheim/Teck, Köngen/Wendlingen und Herrenberg unterrichtet Martina Wratsch Saxophonschüler und verbindet ihre große Musikalität mit dem Gespür für den musikalischen
Nachwuchs. Neben der unterrichtenden und solistischen Tätigkeit am Saxophon dirigiert Martina Wratsch seit September 2014 die beiden Jugendorchester der Stadtkapelle Böblingen. Im Dezember 2016 übernahm sie auch das Dirigat des Großen Blasorchesters der Stadtkapelle Maulbronn. Aktuell studiert sie an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim Blasorchesterleitung in der Klasse von Toni Scholl.

 

 

 

   Stadtmusikdirektorin
   Martina Wratsch

 

 

 

 


Großes Blasorchester beim Herbstkonzert 2015