Platzkonzert Klosterhof 2021 - Verabschiedung von Stadtmusikdirektorin Martina Dorner


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Wir sagen DANKE …

Am vergangenen Sonntag den 03.10. fand nach einer über 2 jährigen coronabedingten Pause endlich
wieder ein Konzert mit Zuhörern statt. Anlässlich der früheren Platzkonzerte am 03.10. haben wir
dieses Datum ausgewählt. Das Wetter spielte mit und so konnte das große Blasorchester unter der
Leitung von Zhivko Peshev die Zuschauer gut 1 ½ Stunden unterhalten.
Zhivko Peshev ist unser ehemaliger Dirigent der Jugendkapelle und hat sich im Juni bereit erklärt
spontan das große Blasorchester interimsweise zu übernehmen und beim Platzkonzert zu dirigieren.
Unsere ehemalige Stadtmusikdirektorin Martina Dorner geb. Wratsch hat auf eigenen Wunsch im
Mai die Leitung unseres Orchesters nach 5 Jahren abgegeben. Coronabedingt hat Martina Dorner
Ihren beruflichen Schwerpunkt verlagert und daher die Dirigententätigkeiten bei uns aufgegeben.
Bürgermeister Andreas Felchle ließ es sich nicht nehmen Martina Dorner als Stadtmusikdirektorin
der Stadt Maulbronn zu verabschieden und bedauerte Ihre Entscheidung. Er bedankte sich mit
mehreren kleinen Geschenken in Form von Stadtwein, der Maulbronn Kammerchor-CD sowie einem
Maulbronner Handtuch, um Ihre weitere Leidenschaft neben der Musik dem Schwimmen, mit dem

Maulbronner Wappen nachkommen zu können. Frank Duss verabschiedete ebenfalls in Namen der Musiker und der Vorstandschaft Martina Dorner und überreichte Ihr als kleine Anerkennung ein Herz.

Martina Dorner dirigierte ein letztes Mal mit dem Dirigentenstab der Stadt Maulbronn als
Stadtmusikdirektorin die Polka „Von Freund zu Freund“ bevor der Stab an die Stadt Maulbronn Herrn
Felchle zurück ging.
Das Platzkonzert mit Stücken wie Skyfall, Hits der 80er, Fuchsgraben-Polka sowie dem allseits
beliebten Hornfestival, mit den Solisten Dietmar Kappus und Oliver Storch, endete pünktlich vor dem
Beginn des ersten Regenschauers.
Wir sagen Danke an Martina Dorner für das Engagement in den letzten Jahren, Danke an Zhivko
Peshev für das kurzfristige Einspringen und Danke allen Gönnern und Zuhörern der Stadtkapelle
Maulbronn e.V.
Danke endlich mal wieder gemeinsam Musik machen zu dürfen.
Wir hoffen das wir auf das nächste Konzert keine 2 Jahre warten müssen.
In diesem Sinne bleiben Sie gesund.