Abschluss der Musikalischen Früherziehung mit dem „Zirkus Fantasie“


Zwei Jahre lang lernten Pia Rosenberger, Nina Schneider, Marie Öhler, Maren Sch., Jan Hofer und Philipp Jakovsleski gemeinsam die große Welt der Musik kennen. Während der Musikalischen Früherziehung nach dem Konzept Musikfantasie des Schuh-Verlag, hatten mit orffschen Instrumenten wie Triangel, Klangstäben oder Glockenspiel sowie mit Gesang, Tanz und vielem mehr, alle viel Spaß.

Was sie so alles lernten, zeigten unsere Musikkids vergangenen Samstag mit der Aufführung des „Zirkus Fantasie“ vor großem Publikum. Dabei bewiesen die Kids auch während ihrer ersten musikalischen Prüfung absolute Sicherheit im Bestimmen von Instrumenten, Notennamen, Notenwerten und sogar von Pausenzeichen. Da wären wohl so manche Eltern ins schleudern geraten.

Nach der gelungenen Vorstellung bekamen alle natürlich eine wohlverdiente Urkunde. Karin Storch durfte sich schließlich noch über ein Geschenk ihrer Musikkids freuen. Ganz toll ist, dass alle sieben Musikkids nun mit der Blockflötengrundausbildung beginnen. Dabei wünschen wir allen viel Spaß und freuen uns sie schon bald in der Blockflötengruppe begrüßen zu dürfen. Anbei noch ein paar Bilder aus dem „Zirkus Fantasie“. Philip war leider krank und konnte nicht an der Abschlussfeier teilnehmen. Auf diesem Wege wünschen wir schnelle Genesung.