Blockflötenausflug 2009 ... schön war´s!


Am vergangenen Samstag trafen sich 30 Kinder sowie 7 Betreuer am Vereinsheim der Stadtkapelle Maulbronn zum gemeinsamen Blockflötenausflug. Alle warteten gespannt auf den Bus, der nach Ankunft sofort in Beschlag genommen wurde.Nachdem jeder von uns ein Plätzchen gefunden und wir uns von den Eltern verabschiedet hatten, startete unser Ausflug nach Bruchsal ins Schloss.

 

Am Bruchsaler Schloss angekommen teilten wir uns in zwei Gruppen auf, und wurden von unserer jeweiligen Führerin begrüßt. Bei einer ca. 1-stündigen Führung im Bruchsaler Schloss lernten wir viel über Drachen, über die Illusionsmalerei sowie über die damalige Bekleidung, die auch ein paar von uns anprobieren durften. Anschließend gingen wir zur Kinderwerkstatt in der wir unsere eigenen Drachen bastelten.

 

Nach der interessanten, aber anstrengenden Führung stärkten wir uns noch mit dem mitgebrachten Vesper im Schlosshof, bevor wir wieder den Bus stürmten.

Frau Wolff von der Firma Wolf-Reisen brachte uns dann sicher nach Knittlingen, wo wir die letzten Meter zum Grillplatz zu Fuß bewältigten. Dort wurden wir von unserem Verpflegungstrupp bereits mit einem tollen Grillfeuer und vor allem mit etwas zum Trinken erwartet. Nach einer kurzen Verschnaufpause machten unsere Kinder den Waldspielplatz unsicher und kamen zwischendurch mal kurz zum Grillwürste essen an die Hütte zurück.

Glücklich, müde, staubig und verschwitzt wurden dann die Kinder um 16 Uhr von den Eltern am Grillplatz in Knittlingen abgeholt. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Volker Duss, Nicole Feß, Sandra Gängenbach, Manuela Pfeil, Ursula Pfeil und Karin Storch für die Teilnahme an dem Ausflug bedanken. Nur durch die Bereitschaft von Ihnen als Betreuer mitzugehen, war dieser Ausflug möglich. Außerdem möchte ich mich bei den Familien Bohn und Striegel für die Bereitschaft fürs Feuer machen und das Herrichten des Grillplatzes bedanken.

Bis zum nächsten Mal - Eure Bianca Schempf