Musiker der Stadtkapelle erlangen Leistungsabzeichen von Bronze bis Gold, Cora M. erlangt C1-Qualifikation


Nach einer intensiven Vorbereitung von Vortragsstücken verschiedener Kategorien sowie in Harmonielehre, Rhythmik- und Gehörbildung im Verein und einem einwöchigen Lehrgang in Baden-Baden mit abschließender Prüfung, haben sich auch 2009 wieder einige Musiker die Auszeichnungen der Bläserjugend Baden-Württemberg (Jugendorganisation des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg) erspielt und können stolz sein, auf die anerkannten Symbol für hohe musikalische Qualität.

 

Das D1-Abzeichen (Bronze) erreichten John G. mit der Oboe (u. l.) und Dominik M. am Schlagwerk (u. r.)

Das D2-Abzeichen (Silber) erreichten (u. v. l.) Sarah V. (Querflöte), Madeleine Sch. (Schlagwerk), Maren H. (Klarinette), Kristina H. (Oboe) und (u. r.) Philip K. (Horn). Das D3-Abzeichen (Gold) erreichte (u. 2. v. r.) Fabienne Z. (Klarinette).

Jessica G. (u. r.) war am Schlagwerk erfolgreich bei der D1-Tagesprüfung für Erwachsene.

Als jüngste Teilnehmerin ihres Lehrgangs, erreichte (u. l.) Cora M. (Klarinette), nach mehreren Lehrgangswochenenden, Anfang des Jahres die C1-Qualifikation. Kompliment für diese tolle Leistung. Der C1 (Registerführer) -Lehrgang ist ein äußerst anspruchsvoller Lehrgang, für den man erst nach Erreichen des D3 (Gold) -Musikerabzeichens zugelassen wird. Weitere Lehrgänge qualifizieren zum C2-Ausbilder oder C3-Dirigenten. Für ihre geplante Teilnahme am C2-Lehrgang wünschen wir Cora M. weiter viel Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch allen Absolventen.

Ein großes Kompliment für ausgezeichnete Leistungen gilt John G., Madeleine Sch., Kristina H., Philip K. und Jessica G. Sie alle konnten sich über Topwertungen mit der Note 1,0 freuen. Weiter so!